Information deutsch / english

 

Diagramme-Beispiele / diagram examples

ZUST

Thermodynamik  fluider Reinstoff-Systeme

Berechnungen von Zuständen und Prozessen mit Zustandsgleichungen

 

 

Ø     Neben Phasenzustand, Dampfdruck und Phasendichten eines Systems kann aus den Zustandsfunktionen eine Vielzahl von thermodynamischen Funktionen berechnet werden (von Wärmekapazität, innerer Energie, Enthalpie, Exergie,… bis hin zur Schallgeschwindigkeit).

 

Ø     Als Berechnungsmodelle stehen zur Verfügung

·       thermische Zustandsgleichungen (EOS), von der Idealgasgleichung bis zu kubischen EOS (insgesamt 15 Modelle);

·       die neue Ji-Lempe-EOS ist dabei das leistungsfähigste Modell (und z. Zt. nur hier verfügbar);

·       mehrere Typen von Dampfdruckgleichungen (von AUGUST bis WAGNER);

·       Korrelationsmodelle für Dampfdruckgleichungen;

·       Temperaturfunktionen und Korrelationsmodelle für die Verdampfungsenthalpie;

·       Temperaturfunktionen für Wärmekapazitäten;

·       Temperaturfunktionen für die Flüssigkeitsdichte.

·       Vorausberechnung kritischer Daten nach JOBACK / LYDERSON

      Die Stoffdaten werden von der angebundenen Merseburger Datenbank geliefert.

 

Ø     Berechnung isothermer, isobarer, isochorer, isentroper, isenthalper und polytroper Prozesse ist möglich. Thermodynamische Kreisprozesse können bequem konstruiert werden.

Ø     Spezialität: Exergie-Berechnungen

 

Ø     Eine spezielle Option erlaubt die Ermittlung von Phasenzustand, Füllstand und Druck in Behältern (mit Berechnung der Zustandsfunktionen für heterogene Systeme).

 

Ø     Ein eingebautes Fitting-Werkzeug ermöglicht die Anpassung von Modellgleichungen y = f(T) an experimentelle Daten (y = Sättigungsdampfdruck, Dichte, Verdampfungsenthalpie, Wärmekapazität).

 

Ø     Die Ergebnisse werden wahlweise als berechnete Einzelwerte, in grafischer 2D- oder 3D-Darstellung oder als MS-Excel-Dateien ausgegeben.  Es werden mehr als 120 verschiedene Funktions-Diagramme mit komfortablen Gestaltungsmöglichkeiten angeboten. Über die MS-Excel-kompatible Protokollierung aller Rechenergebnisse ist eine Vielzahl weiterer grafischer Darstellungen mittels MS-Excel möglich.

 

Ø      Die deutsche Version enthält eine umfangreiche kontext-sensitive HTML-Hilfe.

 

Für die freie Studentenversion gelten einige Einschränkungen:

·       begrenzt auf die 55 Stoffe der Mini-Datenbank student.Z06 (Vollversion ca. 3800 Stoffe);

·       keine freie Eingabe von Stoffnamen, stattdessen Auswahl aus der Stoffliste;

·       eingeschränkte Zahl von Fitting-Funktionen für Stoffdatenmodelle.

 

Preis der Vollversion auf Anfrage

 

 

 

ZUST

Thermodynamics  of Fluid Pure-Substance Systems

Calculation of States and Processes Using Equations of State (EOS)

 

Beside the state of phases, vapour pressure and phase densities of a system, a multitude of thermodynamic functions can be calculated from EOS (ranging from heat capacity, internal energy, enthalpy, exergy to acoustic velocity).

 

The following calculation models are available

·         a total of 15 models of equations of state (EOS), from ideal gas equation to cubic EOS;

·         the new Ji-Lempe EOS is the most powerful model (and available only here);

·         several types of vapour pressure equations (from AUGUST to WAGNER);

·         correlation models for vapour pressure equations;

·         temperature functions and correlation models for the enthalpy of vaporization;

·         temperature functions for heat capacities;

·         temperature functions for the liquid density;

·         prediction of critical data using the JOBACK / LYDERSON method

The substance data are provided by the Merseburg Database.

 

Calculation of isothermal, isobaric, isochoric, isentropic, isenthalpic and polytropic processes is possible. There are convenient possibilities to construct thermodynamic cyclic processes.

 

A special option serves the user for calculating the state of the phases, the liquid level and the pressure in a tank filled with a substance.

 

A fitting tool together with an editor for experimental data  is available now for fitting all model equations y = f(T) used by ZUST (y = vapour pressure, density, enthalpy of vaporization, heat capacity).

 

The results are displayed either as calculated single values, as 2D/3D diagrams or as MS-Excel sheets. There are more than 120 different types of diagrams charts with comfortable design possibilities available. 

 

Beispiele für Grafiken, die mittels ZUST erzeugt wurden

Examples for graphs generated by means of ZUST

 

         Konstruktion von Kreisprozessen:                                                                                     Construction of cyclic processes:

         STIRLING-Prozess                                                                                                          SEILIGER-Prozess

         STIRLING process                                                                                                          SEILIGER process

 

 

     Bestimmung der BOYLE-Temperatur

     Estimation of the BOYLE-temperature

    p = Fu(v, T) für Ethan, EOS = Peng/Robinson, CP = krit. Punkt

    p = Fu(v, T) for Ethane, EOS = Peng/Robinson, CP = critical point

 

 

 

 

          Kohlendioxid als Kältemittel (ZUST-Grafik mit MS-Word bearbeitet)                   Kreisprozess mit R134a als Kältemittel 

          Carbondioxide as refrigerant (ZUST graph, MS-Word treated)                           Cyclic process using R134a as refrigerant

     

 

 

          Beispiele für Polytropen-Prozesse

          Examples for polytropic processes